ŻRÓDŁO: www.zatorland.pl

ZATORLANDZator

Die Gruppe von 6 Freizeitparks, die in Zator liegen:

  • Dinozatorland – der in Polen größte Park mit beweglichen Dinos
  • Mythologie-Park – auf dem Wasser werden hier Figuren von griechischen Göttern, Heroen, Helden und mythischen Kreaturen dargestellt
  • Insektenpark – mit 16 megagroßen Insektenfiguren, mit deren Einzelheiten ihres Körperbaus gezeigt werden
  • Wassertierpark – dort kann man lebensgroße Modelle von Wassertieren sehen
  • Märchenpark – auf verzauberten Steigen kann man hier verschiedene Märchenfiguren treffen
  • Lunapark – das Vergnügungspark, wo sowohl Kinder als auch Erwachsene etwas Interessantes finden: Kino 5D Extreme, Auto-Roller, Haifisch-Karussell, fröhliche Bahn, riesige Rutschbahn, Karussells und viele andere.

ŻRÓDŁO: muzeum.bielsko.pl

Zamek Książąt SułkowskichBielsko-Biała

Die Stadt ist im Jahre 1951 durch den Zusammenschluss von zwei Städten Bielsko und Biała entstanden. Hier sind interessante Baudenkmäler zu sehen: das Sulkowski-Schloß, dessen ältesten Teile aus dem 14. Jh. stammen, der Marktplatz mit historischen Bürgerhäusern und das prächtige, neogotische Rathausgebäude.

ZamekPszczyna

Die Stadt ist durch ihre Baudenkmäler berühmt. Deshalb wird sie als Oberschlesische Perle genannt. Die Touristen werden aber auch durch herrliche Natur und außerordentliche Atmosphäre angezogen. Der Ort wird als „Grüne Lunge des Oberschlesiens“ genannt. Um das berühmte Schloss Pleß, in dem sich heute das Schlossmuseum befindet, liegt der historische Pleßer Park. Er besteht aus dem Schlosspark, dem Bahnhofspark und der wilden Promenade. In dem Park sind zahlreiche Sehenswürdigkeiten zu treffen, u.a. ein Wisenthof, ein Freilichtmuseum, alte Bäume, kleine architektonische Elemente, Teiche mit vielen Enten.

ŻRÓDŁO: www.inwaldpark.pl/

Park Inwald

Der Park besteht aus 5 Vergnügensparks:

  • Miniaturpark, in dem 60 Bauwunder in der bezaubernden Gartenumgebung nachgebildet werden
  • Dinolandia – Reise in die Welt des Mesozoikums und der Dinosaurier
  • Burg – eine Reihe von Sehenswürdigkeiten aus der Zeit des Mittelalters
  • Mini-Zoo – der die Vielfalt von dem pflanzlichen und tierischen Leben darstellt, mit dem auswechslungsreichen Gelände am Fuß von Kleinen Beskiden
  • Garten von Johannes Paul II., wo man auf Gassen des dem polnischen Papst gewidmeten Gartenwerkes wandern kann.

Der Berg Żar

Ein einzigartiger Berg mit der Höhe von 761 m.ü.M, der an dem Saybuscher See liegt. Am Fuß des Berges befindet sich ein Flugplatz und eine Segelfliegerschule sowie der Seilpark „Trollandia“. Auf dem Gipfel, den man mit einer Gelände-Seilbahn erreichen kann, gibt es ein einzigartiges Oberbecken für das Pumpspeicherkraftwerk. Zu den Sehenswürdigkeiten des Berges Żar gehören Pontonbahnen und Rodelbahnen, Restaurants, Spielplätze und das unvergessliche Landschaftsbild. Im Winter steht auch ein 300 Meter langer Skilift und eine bescheite Skipiste zur Verfügung.

ŻRÓDŁO: www.energylandia.pl

ENERGYLANDIAZator

Der in Polen größte Freizeitpark liegt in der schönen und malerischen Ortschaft Zator. Der Park ist in drei Zonen gegliedert und hat fast 60 verschiedene Stellen, wo man sich super in jedem Alter unterhalten kann.

Auschwitz-BirkenauOświęcim

Die Ortschaft, die allen Polen aus der Geschichte bekannt ist. Der in dem 2. Weltkrieg entstandene deutsche Konzentrationslager Auschwitz-Birkenau hat eine große Anziehungskraft für die Touristen aus aller Welt. Bei dem Besuchin Oświęcim ist es auch interessant, die Synagoge und das jüdische Zentrum sowie das Schloss und die schöne, historische Altstadt zu besichtigen